Yogaferien

Liebe Yogaschüler/innen,
nun schon zum dritten Mal möchten wir unsere Yogatage im Seminarhaus Eulenspiegel anbieten.

Wir freuen uns sehr, dass Barbara Wirth uns wieder mit ihrer wunderbaren ayurvedischen Küche verwöhnen wird.
Wie letztes Jahr wollen wir das Üben der Asanas und Pranayamas in Verbindung zu Themen aus der Yogaphilosophie bringen.
Solche Yogatage bieten den Raum und die Zeit dafür.

Wer von euch Fragen hat, bevor ihr euch anmeldet, zögert nicht, uns anzusprechen.
Wer noch nicht dabei war:  es muss niemand gut geübt sein. Es sollen Tage werden mit der Zeit und Ruhe für das Yoga und für dich!
Wir freuen uns auf dich!

YOGAFERIEN IM SEMINARHAUS EULENSPIEGEL

BERGSTRASSE 41-43, 78658 ZIMMERN-FLÖZLINGEN, Tel: 07403 12114 oder 07681 20 979 66, www.seminarhaus-eulenspiegel.de

vom 01.09. – 04.09.2022 von Donnerstagnachmittag bis Sonntagmittag

Info und Anmelde-PDF zum Ausdrucken

 

VERANSTALTERINNEN

Ingrid Gohl Iyengar®-Yogalehrerin
Yogazentrum im Loretto, Gölzstr. 17, 72072 Tübingen, info@iyoga-tuebingen.de, Mobil: 0176 642 191 55

Anette Jores Iyengar®-Yogalehrerin
Sandäckerstr. 68, 72070 Tübingen, anettejores57@gmail.com, Tel 07073/7717 o. Mobil 0176 272 879 87

Unsere Themen: Die fünf Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft, Äther), die Doshas (Vata, Pitta, Kapha), die fünf Felder der Lebensenergie (Vayus) 

 

ZEIT um die Asanas tiefer zu durchdringen und die eigene Yogapraxis voranzubringen.
ZEIT um nachzuspüren, was sich durch das vertiefte und lange Üben in Dir bewegt, oder verändert.
ZEIT für Pranayama, die bewusste Regulierung und Vertiefung der Atmung durch Achtsamkeit und beständiges Üben.
ZEIT um abzuschalten vom Alltag, um ein paar Tage nur für Dich zu sorgen und neue Energie zu schöpfen.

Wir beginnen den Morgen in Stille, sitzen in Ruhe und Konzentration. Wir betrachten den Atem, der es uns ermöglicht, ganz direkt auf unseren Geist einzuwirken, so dass er zu Sammlung und Ruhe finden kann.

In den Morgenklassen üben wir eine anregende, aktive Übungssequenz, erarbeiten thematische Schwerpunkte, die wir aufbauen und vertiefen werden. Nachmittags üben wir Umkehrhaltungen und regenerative Asanas und gehen in die Betrachtung des Atems als Bindeglied nach innen. Drei Tage, an denen du dich intensiv mit dir selbst auseinandersetzen kannst.

Jede/r, der seit ungefähr einem Jahr Iyengar-Yoga übt, kann teilnehmen.

Info und Anmelde-PDF zum Ausdrucken

 

 

 

Zurück